Close

»Opfer, wehr dich, wehr dich doch, einmal, wehr dich nur ein einziges Mal.«

Smack Cam

Stück von Raoul Biltgen
für Menschen ab 11 Jahren

Premiere: 27. März 2019, Kaiser-Karl-Gymnasium Aachen

Es sollte ein kleines witziges Video miteinem harmlosen Spaß werden, doch der Smack Cam-Vorfall ist anders als geplant abgelaufen und dann völlig aus dem Ruder gelaufen: Drei Jugendliche erzählen ihn jeweils aus ihrer Sicht und rollen den Vorfall auf. Nach und nach ergibt sich ein Gesamtbild. Doch: Wer hat Recht? Wo liegt die Wahrheit? Am Ende des Stückes ist das Publikum gefragt und muss entscheiden …

Das Phänomen Smack Cam ist als Trend unter Jugendlichen schon länger bekannt. Dabei werden gewalttätige Angriffe auf Personen mit dem Handy mitgefilmt und anschließend in den sozialen Medien verbreitet. Mittlerweile gibt es Smack Cam Videos, bei denen weder Opfer noch Zuschauer viel zu lachen haben − gestellte Szenen weichen realen Gewalttaten. Wann wird aus Spaß Ernst?

Spieltermine:

Aachen, Kaiser-Karl-Gymnasium:
– 28. & 29.3.2019 sowie 1. – 5.4.2019, 11.45 Uhr
(am 4.4. zusätzlich um 9.45 Uhr)

Alsdorf, Energeticon:
– 8. – 10.4.2019, 11.00 Uhr & 13.00 Uhr

Stolberg, Kulturzentrum Frankental:
– 6. – 10.5.2019, 11.00 Uhr
(am 8. & 9.5. zusätzlich um 13.00 Uhr)

Monschau, St. Michael Gymnasium:
– 13. & 15.5.2019, 11.30 Uhr
– 14.5.2019, 10.00 Uhr & 12.00 Uhr

Gastspiele buchbar: 29.& 30.4.2019 sowie 16. & 17.5.2019

Galerie

weitere Infos & Buchungen

Anja Geurtz, Theaterpädagogin Grenzlandtheater Aachen
Telefon 0241 – 47 46 117, greta@grenzlandtheater.de